ALLöF WIRD GUT - Fachsimpeleien

… und dann wird es still. Wir starren beide auf mein neues Motorrad, das zwischen all den Fahrrädern völlig fehl am Platz wirkt, weil man die kleine Insel nicht mit Kraftfahrzeugen befahren darf, so what? Eine BMW F650GS Dakar mit Doppelzündung. Der Fahrzeugbrief lag unterm Sitz, so what? Sie fährt sich leicht bockig.
🎁 kauf’ dich eins!
Nicht die beste Wahl für einen Anfänger mit der mässigen Körperkraft eines intellektualisierenden iMac-Users. Man kann sich immer rausreden, wenn man wo landet, wo man nicht landen darf: das habe ich so nicht gewollt. Auch mit dem Wurf in die fünfziger Jahre Westküstenliteratur kann mich diese Ausrede arrangieren. Eine Verwechslung. Die Reifen haben kaum noch Profil, aber im Wald bin ich trotzdem schneller als die Bullen. Ein gültiges Kennzeichen wäre gleich das nächste Projekt. So nicht gewollt, unbefleckte Erkenntnis. Sie hat die Originalfarbe Blau-Silber. Das gibt ihr einen offiziellen Schick. Gerade so, als sei augenblicks ein Schweizer Gendarm von ihr gestiegen, der jetzt an den Fahrrädern die Vignetten prüft. Und zwischendurch mal austreten musste. Eine ganze Weile sitzen mein Lektor und ich so in der Sonne und schauen die Dinge mit jeweils anderen Augen an. Und je mehr die Dinge sind, was sie sind, desto mehr werden die Augen dabei anders.

-- Fortsetzung folgt -- Anfang hier